Aufzugsschacht für kleine Aufzüge

Aufzugsschacht für kleine Aufzüge mit Glaswänden | Referenz - Kloke Aufzüge (© Michael Dedeke, www.fotograf-muenster.de) Der Aufzugsschacht für kleine Aufzüge kann auch ein Glasschacht in einem Treppenauge sein. (© Michael Dedeke)

Anwendungsbereich für kleine Aufzüge

Kleine Aufzüge mit Kabinen für zwei bis etwa fünf Personen werden gewählt, wenn für den Aufzug nur ein sehr begrenzter Raum zur Verfügung steht – beispielsweise bei der Nachrüstung eines bestehenden Gebäudes.  Mit der Serie 300 bieten wir Ihnen ein sehr flexibles System an, das sowohl in der Breite als auch in der Tiefe in 50 mm Schritten angepasst werden kann und so den zur Verfügung stehenden Platz bestmöglich nutzt. Die hohe Flexibilität hat allerdings ihren Preis: da der Aufzug in seiner konkreten Ausgestaltung praktisch immer eine Einzelanfertigung ist, liegen die Kosten deutlich höher als z. B. bei einem Serie 500 Aufzug, der in großen Stückzahlen gefertigt wird.

In den nachfolgenden Tabellen finden Sie ausschließlich Angaben für einen Aufzugsschacht für kleine Aufzüge. Wenn Sie einen Fahrstuhl benötigen, der auch einen Rollstuhl aufnehmen kann, finden Sie hier Maße für einen Aufzugsschacht für kleine barrierefreie Aufzüge. Und für Aufzüge, die groß genug für einen Rollstuhl plus Begleitperson sind, finden Sie hier Abmessungen für Aufzüge und Aufzugsschacht gemäß DIN 18040.

Die in den Tabellen genannten Breiten und Tiefen beziehen sich auf den lichten Schachtquerschnitt, der über die gesamte Höhe des Aufzugs zur Verfügung stehen muss. Bitte beachten Sie, dass die Schachttüren auf den Etagendecken stehen und eine zusätzliche Tiefe von 50 mm (Drehtüren bei der Serie 300) oder 120 mm – 150 mm (Teleskop-Schiebetüren bei den anderen Serien) benötigen.

1. Aufzugsschacht für Kabinen mit einer Tür,
Führungsschienen auf der Rückseite

Schacht Kabine
Breite
[mm]
Tiefe
[mm]
Förderhöhe
[m]
Kopf
[mm]
Grube
[mm]
Breite
[mm]
Tiefe
[mm]
Pers. Last
[kg]
Serie
700 – 1.200 1.000 – 1.500 40 2.500 – 2.800 350 500 – 900 600 – 1.100 2 – 4 180 – 340 300
1.150 1.270 18 2.600 350 900 700 3 225 500
1.150 1.570 18 2.600 350 900 1.000 4 300 500
1.350 1.570 18 2.500 350 900 1.000 4 300 500
1.450 1.570 18 2.500 350 1.250 1.000 6 450 500

2. Aufzugsschacht für Kabinen mit einer Tür,
Führungsschienen auf der rechten oder linken Seite

Schacht Kabine
Breite
[mm]
Tiefe
[mm]
Förderhöhe
[m]
Kopf
[mm]
Grube
[mm]
Breite
[mm]
Tiefe
[mm]
Pers. Last
[kg]
Serie
1.400 – 1.550 755 – 1.200 40 2.500 – 2.800 350 950 – 1.100 600 – 1.000 2 – 5 180 – 415 300
1.215 1.230 18 2.600 350 700 900 3 225 500
1.350 1.300 18 2.600 350 900 1.000 4 300 500
1.450 1.530 18 2.500 350 1.000 1.250 6 450 500
1.500 1.500 46 2.600 650 1.000 1.100 5 400 900*

* Serie 900 Aufzüge haben Führungsschienen auf der rechten und linken Seite der Kabine

3. Aufzugsschacht für Kabinen mit zwei Türen (Durchlader),
Führungsschienen auf der rechten oder linken Seite

Schacht Kabine
Breite
[mm]
Tiefe
[mm]
Förderhöhe
[m]
Kopf
[mm]
Grube
[mm]
Breite
[mm]
Tiefe
[mm]
Pers. Last
[kg]
Serie
1.300 – 1.550 800 – 1.200 40 2.500 – 2.800 350 850 – 1.100 700 – 1.100 2 – 6 180 – 400 300
1.350 1.400 18 2.600 350 900 1.000 4 300 500

 

Aufzugsschacht für kleine Aufzüge:
Kabinen- und Schachtabmessungen als pdf-Download

In den nachfolgend aufgeführten Tabellen finden Sie weitergehende Angaben:

  • Außenabmessungen für Glasschächte
  • Skizzen zur Anordnung der Komponenten des Aufzugs im Schacht
  • Bei den Serien 500 und 900 die Abmessungen auch der größeren zur Verfügung stehenden Kabinen

 

DateinameDateigrößeDownloads
Serie 300 Kabinen- und Schachtabmessungen215.8 KiB7193
Serie 500 Kabinen- und Schachtabmessungen248.1 KiB14510
Serie 900 Kabinen- und Schachtabmessungen210.1 KiB7612

 

 

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.

*