Aufzugsschacht gemäß DIN 18040

Aufzug und Aufzugsschacht gemäß DIN 18040 (© Klaus Steinweg) Aufzugsschacht eines Aufzugs gemäß DIN 18040 (© Klaus Steinweg)

Anwendungsbereich für barrierefreie Aufzüge gemäß DIN 18040

Ein Aufzug zur Aufnahme eines Rollstuhls mit Begleitperson wird sowohl in der DIN 18040-1 „Barrierefreies Bauen – Planungsgrundlagen – Teil 1: Öffentlich zugängliche Gebäude“ als auch in der DIN 18040-2 „Barrierefreies Bauen – Planungsgrundlagen – Teil 2: Wohnungen“ verlangt. Ein solcher Fahrstuhl hat eine Grundfläche von mindestens 1.100 mm x 1.400 mm, gemäß EN 81-70, Typ 2. Außerdem muss eine Türöffnungsweite von 900 mm gegeben sein.

In den nachfolgenden Tabellen finden Sie ausschließlich Angaben für einen Aufzugsschacht für barrierefreie Aufzüge mit einer Kabinengröße von 1.100 mm x 1.400 mm. Sie haben immer eine Kapazität von 8 Personen / 630 kg. Wenn der verfügbare Platz dafür nicht ganz reicht, finden Sie hier Schachtabmessungen für kleine barrierefreie Aufzüge mit einer Grundfläche von 1.000 mm x 1.250 mm, die zumindest einen Rollstuhl ohne Begleitperson aufnehmen können (EN 81-70, Typ1). Falls die Platzverhältnisse so eingeschränkt sind, dass auch dafür der Raum nicht reicht, finden Sie hier Schachtabmessungen für kleinere Aufzüge, bis hinunter zu Schachtbreiten von nur 700 mm.

Die in den Tabellen genannten Breiten und Tiefen beziehen sich auf den lichten Schachtquerschnitt, der über die gesamte Höhe des Aufzugs zur Verfügung stehen muss. Bitte beachten Sie, dass die Schachttüren auf den Etagendecken stehen und eine zusätzliche Tiefe von ca. 120 mm benötigen.

1. Aufzugsschacht für Kabinen mit einer Tür,
für 8 Personen / 630 kg,
Führungsschienen auf der rechten oder linken Seite

Schacht Kabine
Breite
[mm]
Tiefe
[mm]
Türbreite
[mm]
Förderhöhe
[m]
Kopf
[mm]
Grube
[mm]
Breite
[mm]
Tiefe
[mm]
Serie
1.600 1.700 800/900 18 2.600 350 1.100 1.400 700
1.600 1.700 800/900 46 2.600 650 1.100 1.400 900*
1.800** 1.700 800 46 2.600 650 1.100 1.400 900*
1.950** 1.700 900 46 2.600 650 1.100 1.400 900*

* Serie 900 Aufzüge haben Führungsschienen auf der rechten und linken Seite der Kabine
** Dieser Aufzug verfügt über zentral öffnende Türen für besonders kurze Öffnungs- und Schließzeiten. Ansonsten: einseitig öffnende Teleskoptüren.

2. Aufzugsschacht für Kabinen mit zwei Türen (Durchlader),
für 8 Personen / 630 kg,
Führungsschienen auf der rechten oder linken Seite

Schacht Kabine
Breite
[mm]
Tiefe
[mm]
Türbreite
[mm]
Förderhöhe
[m]
Kopf
[mm]
Grube
[mm]
Breite
[mm]
Tiefe
[mm]
Serie
1.600 1.800 800/900 18 2.600 350 1.100 1.400 700
1.600 1.800 800/900 46 2.600 650 1.100 1.400 900*
1.800** 1.750 800 46 2.600 650 1.100 1.400 900*
1.950** 1.750 900 46 2.600 650 1.100 1.400 900*

* Serie 900 Aufzüge haben Führungsschienen auf der rechten und linken Seite der Kabine
** Dieser Aufzug verfügt über zentral öffnende Türen für besonders kurze Öffnungs- und Schließzeiten. Ansonsten: einseitig öffnende Teleskoptüren.

Barrierefreie Aufzüge mit Aufzugsschacht gemäß DIN 18040: Kabinen- und Schachtabmessungen als pdf-Datei

In den nachfolgend aufgeführten Tabellen finden Sie weitergehende Angaben:

  • Außenabmessungen für Glasschächte
  • Skizzen zur Anordnung der Komponenten des Aufzugs im Schacht
  • die jeweils komplette Zusammenstellung der Kabinen- und Schachtabmessungen der Serien 700 und 900

 

DateinameDateigrößeDownloads
Serie 700 Kabinen- und Schachtabmessungen207.8 KiB5091
Serie 900 Kabinen- und Schachtabmessungen210.1 KiB6860

 

 

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.

*